Bestes Lockpicking Set für Anfänger 2016

  • Geschrieben am

Lockpicking Set für Anfänger

 

Sind Sie auf der Suche nach Ihrem ersten Lockpicking Set? Haben Sie Schwierigkeiten sich zu entscheiden, mit welchen Werkzeugen Sie beginnen sollen? Es gibt viele verschiedene Materialien, Größen und Formen aus denen Sie wählen können – das kann für einen Anfänger schon einmal verwirrend sein. Das richtige Werkzeug auszuwählen kann dann schwierig sein. Wir verstehen Ihre Schwierigkeiten und helfen Ihnen gerne bei der richtigen Auswahl der Werkzeuge.

 

 

Auswahl des richtigen Lockpicking Sets

 Es ist einfach bei der Auswahl an Werkzeugen überfordert und entmutigt zu werden, vor allem wenn Sie mit den verschiedenen Marken nicht vertraut sind. Es wäre schade wenn Sie durch falsches Werkzeug das Interesse am Lockpicking verlieren würden und Ihr Hobby aufgeben. Ein perfektes Starterset besteht aus einer stabilen Aufbewahrungsbox und beinhaltet verschiedene rostfreie Werkzeuge. Investieren Sie anfangs in ein günstigeres aber stabiles Set, so müssen Sie sich keine Gedanken über das Beschädigen, Biegen oder Brechen der Dietriche oder Spannwerkezuge machen.

 

 

Lockpicking Set kaufen vs eigene Herstellung

 Stellen Sie sich die Frage, wie engagiert Sie sind und wie ernst Sie das Lockpicking nehmen. Dies ist eine wichtige Frage, die vor dem Kauf eines Lockpicking Sets beantwortet werden sollte. Mit Hilfe dessen können Sie entscheiden, ob Sie ein Lockpicking Set kaufen oder es selbst herstellen möchten. Einige Anfänger tendieren dazu Ihre Lockpicking Werkzeuge anfangs selbst herzustellen. Das ist jedoch zeitaufwendig und Sie riskieren das Schloss zu beschädigen. Daher empfehlen wir Ihnen ein bereits zusammengestelltes Lockpicking Set z.B. online zu kaufen, um direkt starten zu können.

 

 

Lockpicking Sets und Marken

 Ähnlich wie in der Modebranche verrät auch die Marke der Lockpicking Werkzeuge einiges über deren Qualität. Schlussendlich benötigen Sie qualitativ hochwertige Werkzeuge, wenn Sie Schlösser öffnen möchten. Investieren Sie daher in Werkzeuge, die aus stabilem Material hergestellt sind (vorzugsweise 301 Rostfreier Stahl, Karbon- oder Federstahl). Andere Materialien funktionieren ebenfalls, tendieren jedoch leichter zu Beschädigungen, Brechen oder Biegen.

 

Hier stellen wir Ihnen einige bekannte Marken vor, die Sie auch online finden:

* SouthOrd (USA)

* Brockhage (USA)

* Eagle (USA)

* Sparrows (Kanada)

* Peterson (USA)

* LAB (USA)

* LISHI (China)

* HPC (USA)

* KLOM (China)

* GOSO (China)

* DINO (China)

 

Nordamerikanische Sets sind häufig teurer als Chinesische, da Sie von besser Qualität sind und oftmals länger halten. Auf der anderen Seite enthalten chinesische Sets eine größere Auswahl an Werkzeugen zu einem geringeren Preis.

 

 

Wie dick sollten Lockpicking Werkzeuge sein?

 Alle Lockpicking Werkzeuge sind sorgfältig für spezielle Schlossarten gefertigt. Amerikanische Dietriche sind dicker als Europäische – überprüfen Sie daher immer die angegebenen Dicken der Werkzeuge. Europäische Sets erkennen Sie häufig an den Zusätzen „slim“ oder „slimline“, womit die Dünne der Picks beschrieben wird. Die Dicke ist außerdem in der Produktbeschreibung angegeben.

 

Die Dicke der Werkzeuge sollte idealerweise zwischen 0.031cm und 0.081cm betragen. Wenn sie dicker oder dünner sind, passen die Werkzeuge nicht in das Schloss. Der Dietrich sollte so dick wie möglich sein, um beim Benutzen fest und stabil zu bleiben. Für amerikanische Schlösser wird eine Dicke von 0.064cm (0.025 inches) empfohlen. Die ideale Dicke für europäische Schlösser beträgt 0.038cm (0.015 inches).

 

Griffe

 Einige Griffe sind aus dem gleichen Metall gefertigt, wie das Werkzeug selbst, während andere Modelle Griffe aus Plastik oder Gummi besitzen. Die Art des Griffes ist sehr wichtig, da das Schloss auf kleinste Bewegungen beim Lockpicking reagiert. Alle Bewegungen und Vibrationen können die Abläufe im Schloss beeinflussen. In der Regeln funktionieren dünne Metall- oder Plastikgriffe besser als dicke Gummigriffe.

 

Tips für Anfänger

• Achten Sie beim Kauf eines Lockpicking Sets auf das Material. Da Anfänger wenig Erfahrung haben, tendieren Sie dazu zu viel Kraft auszuüben, was die Dietriche biegen oder brechen lässt. Ist es Ihr erstes Lockpicking Set? Dann wählen Sie Werkzeuge aus 301 rostfreiem Stahl, Karbon- oder Federstahl.

• Schenken Sie vor allem der Dicke der Dietriche die volle Beachtung und versuchen Sie idealerweise Schlösser und Lockpicking Sets zu kombinieren (z.B. amerikanisches Schloss mit amerikanischen Picks).

• Investieren Sie in durchsichtige Übungsschlösser, um zu erkennen was im Inneren des Schlosses passiert und so Ihre Fähigkeiten zu verbessern.

• Stellen Sie sicher, dass Sie vorm Beginnen verstehen, wie ein Schloss funktioniert. Für Informationen und Tips schauen Sie auf verschiedenen Lockpicking Blogs vorbei oder laden sich eine Bedienungsanleitung aus dem Internet.

• Tauschen Sie sich mit anderen Lockpickern über die besten Sets aus.

 

 

Top 3 Lockpicking Sets für Anfänger

 Online können Sie eine große Auswahl an Lockpicking Sets finden. Hier werden wir Ihnen drei der meistverkauften und bekanntesten Produkte von (name of webshop) vorstellen:

 

* SouthOrd PXS-14

Dieses Southern Ordinance Set ist sehr beliebt und ideal für Anfänger. Es beinhaltet die wichtigsten Lockpicking Werkzeuge : 2x Hooks, 1x Diamant, 2x runder Pick, verschiedene Rakes und mehrere Spannwerkzeuge. Die Griffe aller Werkzeuge bestehen aus Plastik.

 

* Brockhage 8-piece set

Dieses Set von Brockhage ist simpel und einfach zu benutzen. Es besteht aus sieben Dietrichen und einem Spannwerkzeug, die aus stabilem Metall gefertigt sind. Alle Werkzeuge kommen in einer schönen Aufbewahrungstasche aus Leder.

 

* SouthOrd 17-piece set

Ein voll ausgestattetes Lockpicking Set der Qualitätsmarke SouthOrd.

 

Für weitere Produkte und/oder interessante Blogs über Lockpicking/Lockpicking Sets klicken Sie hier.